Prozessbegleitung

Prozessbegleitung ist ein Angebot für Kinder, jugendliche Mädchen* und Frauen*, die eine Anzeige wegen sexuellen Missbrauchs oder sexualisierter Gewalt in Erwägung ziehen bzw. die bereits Anzeige erstattet haben. Prozessbegleitung bietet u. a.  Beratungsgespräche und Informationen zum Strafverfahren, Begleitung zu Terminen bei Polizei und Gericht, Klärung auftauchender Fragen in Zusammenhang mit dem Strafverfahren sowie juristische Vertretung. Im Rahmen der Prozessbegleitung können bei Bedarf Dolmentscher*innen hinzugezogen werden. Das Ziel von Prozessbegleitung ist, die Belastungen eines Strafverfahrens für die Opfer von Gewalttaten zu reduzieren, um Retraumatisierungen zu vermeiden.

Telefonische Terminvereinbarung jeweils

MO 10–12 Uhr
MI 13–16 Uhr
DO 10–12 und 16–17 Uhr

unter der Nummer

01/334 04 37